Ute Gremmel-Geuchen Foto: Kurt Lübke

Ute Gremmel-Geuchen
Foto: Kurt Lübke

Ferenc Mausz Foto: Marco Göhre

Ferenc Mausz
Foto: Marco Göhre

 

Neujahrs-Konzert in „St. Michael“

Ute Gremmel-Geuchen -Orgel- 
                       &
Ferenc Mausz -Trompete-

Montag, 1.1.2018, 17 Uhr

 

Nach dem großen Erfolg 2016 ist der Kulturkreis Wachtendonk stolz, dass er im Jubiläumsjahr noch einmal die bekannte Organistin der Paterskirche zu Kempen, Ute Gremmel-Geuchen, für ein Konzert in St. Michael gewinnen konnte. Auf Grund von Wettbewerbserfolgen und etlichen Rundfunk- und CD-Aufnahmen ist Ute Gremmel-Geuchen eine international gefragte Organistin. 2012 war sie an einer Gesamtaufnahme des Bachschen Orgelwerks an elsässischen Silbermann-Orgeln beteiligt, die 2013 mit dem renommierten Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet wurde. Doch diesmal kommt die beliebte Künstlerin nicht allein.

Sie wird begleitet von dem jungen Trompetensolisten Ferenc Mausz, der zu den talentiertesten und vielversprechendsten jun-gen Künstlern der neuen Generation an diesem Instrument zählt. Er gewann bereits viele internationale Wettbewerbe.

Für Wachtendonk haben beide ein Programm mit Werken von Telemann, Fasch und Vivaldi ausgewählt. „Läuten“ Sie das Neue Jahr besinnlich ein und genießen ein wunderbares klassisches Konzert in der Wachtendonker Kirche.

St. Michael Kirche, Wachtendonk

Eintritt frei
Spenden werden erbeten