www.kulturkreis-wachtendonk.de

Kulturkreis Wachtendonk e.V.… auf den Internetseiten des Kulturkreises Wachtendonk e.V.

Über unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir Sie in Kurzform auf dieser Seite, ausführlich und umfassend unter Programm. Informationen zum Alten Wasserwerk mit freien Ausstellungsterminen finden Sie unter Veranstaltungsorte [Altes Wasserwerk].

Gerne informieren wir Sie über bevorstehende Veranstaltungen, mit unserem ‚Newsletter-Abo‘ werden Sie aktuell und gut informiert. Anmeldungen nehmen Sie unter Newsletter vor.

Wir würden uns freuen, auch Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können. Bitte nutzen Sie für Ihre Kartenbestellung unser E-Mail Bestellformular.

musikwochenende-150x1501

 

5. Wachtendonker Musikwochenende

Freitag, 20.4.2018 bis Sonntag, 22.4.2018

Der Wachtendonker Kulturkreis lädt herzlich zum 5. Wachtendonker Musikwochenende ein.

Hervorragende Künstler aus der Region stellen sich und ihr spezielles Instrument  dem interessierten Publikum vor.  Hier ein kurzer Überblick über das abwechslungsreiche Programm dieses Wochenendes:

Freitag, 20.4.2018
19.30 – 20.30 Uhr Bettina Born (Akkordeon)
21.00 – 22.00 Uhr Trio Hut Up (Gitarre, Kontrabass, Kongas, Cajon, Caxixi, Udu u.a.)

Samstag, 21.4.2018
19.30 – 20.30 Uhr Cordelia Loosen-Sarr – Eine Reise durch die Welt der Flöten und Musikkulturen
21.00 – 22.00 Uhr Duo „Blues 66“ (Gitarre, Bluesharp, Saxophon, Querflöte)

Sonntag, 22.4.2018
17.00 –18.00  Uhr DON & RAY rockin’ in rhythm (E-Piano & Kontrabass)
18.15 – 19.15 Uhr  Duo Aciano (Geige, Gitarre)

Bürgerhaus “Altes Kloster”, Wachtendonk

Bettina Born

Bettina Born

Trio Hut up Foto. Horst Klein

Trio Hut up
Foto: Horst Klein

 

1. Festival-Tag

Freitag, 20.4.2018, 19.30 Uhr

 

Bettina Born

 Trio Hut up

 

 

 

In ihrem neuen Konzertprogramm „Musette adrett“ entführt Sie die Akkordeonistin Bettina Born mit eigenen Kompositionen in ihre Welt der Musettewalzer und des Tango. Es erwartet Sie ein Konzert im großen Spannungsbogen leidenschaftlicher und sinnlicher Töne.

Trio Hut up  –  Sounds voll Energie, Tracks voll Schubkraft und Klangkompositionen, deren Dialoge sich einprägen. Die Musik der drei Vollblutmusiker beinhaltet filigrane Töne, akustische Virtuosität und eigenständigen Spielwitz. Ihre unterschiedlichen Backgrounds aus Classik, Jazz und Latin verbinden sie versiert zu einem energiegeladenen Programm.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

Cornelia Loosen-Sarr

Cornelia Loosen-Sarr

Blues 66

Blues 66

 

2. Festival-Tag

Samstag, 21.4.2018, 19.30 Uhr

 

Cordelia Loosen-Sarr mit „flutepower“

 Duo „Blues 66“

 

 

Cordelia Loosen-Sarr  präsentiert „flutepower“, Musik mit Flöten aus aller Welt – meditativ, rhythmisch, feurig mit kraftvoller Expressivität.  Erleben Sie, was auf einer Flöte alles möglich ist: vom klassischen Flötenton bis hin zum faszinierenden Klang einer „singend-sprechenden“ Flöte!

Blues 66 spielen geschmeidigen Blues & mehr zum Schnippen, Wippen und zum Schwelgen. Sie lassen den alten Blues Train starten und wer will, kann einsteigen und mitfahren….

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

 

 

Duo Aciano

Duo Aciano

Don & Ray

Don & Ray

 

3. Festival-Tag

Sonntag, 22.4.2018, 17 Uhr

 

DON & RAY rockin’ in rhythm

 Duo Aciano

 

 

Das Duo DON & RAY sind Rainer Lipski am Klavier und Norbert Hotz am KontrabassZwei musikalische Schwergewichte (ca. 200kg) haben im Verlauf ihrer gemeinsamen Konzerttätigkeit sämtlichen musikalischen Ballast abgeworfen. Unter dem Titel rockin’ in rhythm erwartet Sie ein Programm, das immer wieder leise funkelt und manchmal das Haus zum Einsturz zu bringen droht.

Zum Duo Acanio haben sich die Geigerin Freya Deiting und die Gitarristin Sandra Wilhelms zusammengefunden.  „Aciano“ – das spanische Wort für „Kornblume“ –  die sogenannte „blaue Blume“ galt in der Romantik als Symbol der Natürlichkeit und der Sehnsucht nach der Ferne.  So finden sich im Repertoire der Musikerinnen auch Stücke aus dem Bereich der World Music: mit brasilianischen Choros, irischen Tunes und osteuropäischem Klezmer zeigt das beide Künstlerinnen, dass sie weit über ihre klassischen Wurzeln hinaus bewandert sind und dass sie in der World Music ebenso zu Hause sind wie in der Klassik.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

 

 

Tango Ilona Rios

Tango Ilona Rios

 

Tango-Argentino

Milonga mit Ilona Rios

Freitag, 4.5.2018, 20 Uhr (vorher um 19 Uhr práctica )

Der Kulturkreis lädt alle Tango-Liebhaber zur Milonga  mit Ilona Rios ins „Casa amarilla“ (Bürgerhaus „Altes Kloster“) ein.  Die Veranstalter freuen sich über jeden tangobegeisterten Gast. Vom Anfänger bis hin zum maestro sind alle herzlich willkommen.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

 

Ferry2Kerry

Ferry2Kerry

 

Ferry2Kerry

traditional celtic Music

Samstag, 9.6.2018,  20 Uhr

 

Songs aus allen irischen Lebenslagen mit persönlichen und historischen Bezügen laden zum Zuhören und zum Mitmachen ein. Dabei kann auch schon mal eine schottische oder bretonische Melodie erklingen.

 

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

Lost Place Comedy

Lost Place Comedy

 

LOST PLACE COMEDY

an der Burgruine

Samstag, 21.7.2018,  20 Uhr

 

Unter dem Titel „Lost-Place-Comedy“ startet eine neue Comedy-Mix Show mit einem vollkommen neuen Konzept. So werden längst vergessene und verlassene Orte wieder mit Leben gefüllt. Moderator Manuel Bodden präsentiert an diesem Abend gleich 4 Comedians aus verschiedenen Bereichen. Für die Auftaktveranstaltung konnten mit Johannes Flöck, Jacqueline Feldmann, Berhane Berhane und Lars Redlich ein Programm zusammengestellt werden, was mit Sicherheit für jeden Besucher einen kurzweiligen und amüsanten Abend versprechen wird.

www.lost-place-comedy.de

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

Tom Teuer

Tom Teuer

 

Theater Tom Teuer
„Die Prinzessin auf der Erbse“

Mittwoch, 15.8.2018, 16 Uhr

 

Ein ziemlich bekanntes Märchen – etwas anders erzählt.  Für Kinder ab 4 Jahren im Rahmen der Ferienspaßaktion.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  . 

 

 

Muckefuck - Jazz

Muckefuck – Jazz

Nepomuk

Nepomuk

 

Jazz & more an der Burgruine

Muckefuck (Jazz)
           &
Nepomuk (Pop/Alternative/Independent)

Sonntag, 26.8.2018, 11 bis 15 Uhr

Für gute Stimmung open air an der Burgruine sorgen diesmal wieder zwei Bands unterschiedlicher  Musikgenres.

Um 11 Uhr lässt das  Jazzorchester Muckefuck aus Neuss  den Jazz der 20er und 30er Jahre wiederaufleben. In den nunmehr 20 Jahren ihres Bestehens hat sich die Band mit ihrer Art, den Dixieland-, Swing und New Orleans-Jazz zu interpretieren, längst vom Geheimtipp zur ambitionierten Jazzcombo mit Engagements im gesamten Bundesgebiet entwickelt.

Gegen 13 Uhr folgt dann der Auftritt der Band Nepomuk. Befeuert von Punkrockbands wollten sie eine Band haben, die ordentlich nach vorne geht. Mit den Jahren entdeckten sie, dass auch Folk und Country eine subversive Kraft haben können, wenn man diese Musik nur richtig spielt. Roman, Marc, Tim und Micha setzen auf wohl temperierte Klangfarben, die den Aufbruch und die Freiheit loben…..

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

 

La Mojarra Calavera

La Mojarra Calavera

 

La Mojarra Calavera

Freitag, 5.10.2018, 20 Uhr

 

La Mojarra Calavera aus Köln, das ist anspruchsvolle karibische Musik, die sofort zum Tanzen verführt. Ein einzigartiger, ungewöhnlicher Stilmix, der tief in traditionellen Rhythmen verwurzelt ist, aber seine ganz eigene, moderne Interpretation gefunden hat. Tiefgründige spanischsprachige Lieder, die viele Geschichten zu erzählen haben.

 

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .

Joscho Stephan Trio

Joscho Stephan Trio

 

Joscho Stephan Trio

Freitag, 2.11.2018, 20 Uhr

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat er sich in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. In Wachtendonk tritt Joscho Stephan mit seinem eigenen Trio auf.


Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie 
„hier“  .

 

 

Trio con Abbandono

Trio con Abbandono

 

Trio con Abbandono

Samstag 24.11.2018,  20 Uhr

2006 wurde das Trio con Abbandono gegründet, ein „Trio mit Hingabe“, dessen Name Programm ist. Das Ensemble mit der ungewöhnlichen Klangkombination der Instrumente Klarinette, Akkordeon und Violoncello bietet eine Fülle von Klangfarben, die das Ensemble anhand eines breit gefächerten Repertoires quer durch die Musikgeschichte demonstriert.

Wie kaum eine andere kammermusikalische Formation verstehen es die drei Damen mit leidenschaftlicher Spielfreude, Charme und Humor ihr Publikum zu berühren.

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie  „hier“  .