www.kulturkreis-wachtendonk.de

Kulturkreis Wachtendonk e.V.… auf den Internetseiten des Kulturkreises Wachtendonk e.V.

Über unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir Sie in Kurzform auf dieser Seite, ausführlich und umfassend unter Programm. Informationen zum Alten Wasserwerk mit freien Ausstellungsterminen finden Sie unter Veranstaltungsorte [Altes Wasserwerk].

Gerne informieren wir Sie über bevorstehende Veranstaltungen, mit unserem ‘Newsletter-Abo’ werden Sie aktuell und gut informiert. Anmeldungen nehmen Sie unter Newsletter vor.

Wir würden uns freuen, auch Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können. Bitte nutzen Sie für Ihre Kartenbestellung unser E-Mail Bestellformular.


Ausstellung

“Hinter offenen Türen”

NEANDERARTgroup

Freitag, 10.6.2022 bis Sonntag, 12.6.2022
Vernisage: Freitag, 10.6.2022, 18.30 Uhr

Mit ihrer Ausstellung ,,Hinter offenen Türen” feiert die NEANDERARTgroup Premiere im Alten Wasserwerk in Wachtendonk. Der Zusammenschluß von 35 bildenden Künstlerinnen und Künstler, um Ralf Buchholz, besteht  aus Kreativen aus dem Kreis Mettmann, Düsseldorf, Niederrhein und dem Ruhrgebiet.

Weitere Informationen finden Sie hier

Offenes Atelier

Gruppe MachArt

Montag, 13.6. –  Sonntag, 19.6.2022

jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Zum 9. Mal wird die Gruppe MachART auch 2022 ihr Atelier für eine Woche in das Alte Wasserwerk in Wachtendonk verlegen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Ludger-Kazmierczak
Foto: Bush@Markus-van-Offern.jpg


Kabarett im Kirmes-Festzelt

Ludger Kazmierczak
„Hier is wat los!“

Montag, 20.6.2022, 19.30 Uhr

Der Journalist und Kabarettist Ludger Kazmierczak gastiert auf Einladung des Kulturkreises Wachtendonk und der St. Sebastianus – St. Laurentius Schützenbruderschaft Geneng in Wachtendonk.
Er hat sein brandneues Programm im Gepäck.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Ausstellung und Atelier

” SICHTWEISEN”
in Farben und Formen

8.8. bis 4.9.2022
Ausstellungseröffnung: Samstag 13.8.2022, 13 Uhr

Mannes Kroes: Maler und Bildhauer
Piet Pepels: Bildhauer

Vier Wochen lang sind die beiden niederländischen Künstler Mannes Kroes und Piet Pepels zu Gast im Alten Wasserwerk, arbeiten vor Ort, bieten aber auch Ausstellungszeiten an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier