FlatlandersFolk

Fragile Matt

 

1. Tag

Freitag, 26.4.2019, 19.30 Uhr

 

FlatlandersFolk

 Fragile Matt

 

 

FlatlandersFolk: Erdiger Irish Folk vom Niederrhein,
im Duo prägnant auf den Punkt gebracht von Fabian Jeronimo Holzke (Gesang, Gitarre) und Martin Jonas Holzke (Mandoline, Gesang).
Folk ist zeitlos. Folk ist ruhelos. Folk ist der reine Klang… Schon seit ihrer Kindheit in Willich-Anrath sind die beiden niederrheinischen Brüder auf der Suche nach der Essenz von Musik und Text, nach dem kürzesten Weg zwischen Seele und Ohr. Während ihre musikalische Reise ziemlich vielfältig und durchaus unterschiedlich verlief – Klassische Gitarre, Funk, Hardcore, Heavy Metal, Seventies-Rock, Gothic und noch so einiges mehr –, war die folkloristische, vor allem irisch-keltische Musik eine konstante Begleiterin. Dabei spannte sich der Bogen von familiären Bezügen über musikalische Jugendprojekte bis hin zu Bandkonstellationen verschiedener Besetzung. Die aktuelle Phase zeigt die zwei Flachländer in fokussierter, prägnanter Darbietung: Reduziert auf zwei Zupfinstrumente und Gesangsstimmen wirken traditionelle Tänze und sowohl lebhafte als auch balladeske Songs extrem direkt und gläsern. Hier kann sich kein Ton verstecken, jede Facette, jede Wendung und jedes Wort springt den Zuhörenden direkt entgegen. Übrig bleibt in seiner ganzen Schönheit das, was Menschen weltweit dazu bringt, Klänge und Geschichten über endlose Generationen weiterzuvererben: Emotion in pointierter, komprimierter Form, die direkt in Herz und Tanzbein.

Fragile Matt : Irish Folk … on your doorstep!
Erfrischend, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am Besten live. Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes.
Die Band Fragile Matt, gegründet in Doolin, Irland, in 2008 von dem Iren David Hutchinson, ist mit ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs. Zur Band gehören:
David Hutchinson (Gesang, Bouzouki, Banjo) – bekannt seit Jahren in der Session Szene. Fragt man ihn nach seiner Herkunft, sagt er manchmal Kilrickle (das liegt irgendwo in Irland), mal Solingen (irgendwo im Bergischen Land). Beides ist wahr. Gemeinsam haben diese Orte, dass niemand sie kennt…
Andrea Zielke (Gesang, Gitarre), kleiner Power-Floh auf der Bühne. Spielte viele Jahre mit der Folkband „Catalpa“.
Katja Winterberg (Bodhrán) , trommelt Tag und Nacht wenn man sie nur lässt. Spielt außerdem in der Wuppertaler Street-Percussion-Band „Slap Attack“.

Bürgerhaus “Altes Kloster”

Eintritt frei