Multiphonic Musikwochenende 2. Tag

Samstag, 25.4.2015, 19.30 Uhr

“Multiphonic” – Saxophon Quartett

Alexandre Zindel (Autoharp)

 

 

 

“Multiphonic” – Saxophon Quartett

Das „MULTIPHONIC” Saxophon Quartett wurde im Oktober 2007 in der Musikschule Krefeld gegründet. Bereits im Mai 2008 wurde es Preisträger des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert”. Im Mai 2011 errang das Quartett den ersten Preis des Bundeswettbewerbes. International siegte „MULTIPHONIC” 2011 beim „International Ensemble and Solist Contest” in Kerkrade / Niederlande. Auch als Solisten erzielten die jungen Musiker zahlreiche erste Preise. Unter der Anleitung und künstlerischen Betreuung des bekannten und international hochgeschätzten Klarinettisten und Saxophonisten Laszlo Dömötör sind die jungen Musiker inzwischen zu einem Ensemble mit beachtlichem Repertoire und erstaunlicher musikalischer Ausdruckskraft herangereift.

 

Alexandre Zindel (Autoharp)

Seltenes Instrument – außergewöhnliche Stimme! Alexandre Zindel ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler (Volkszitherspieler) und Sänger in Deutschland. Er kombiniert dieses faszinierende, von der Zither abstammende Folk-Instrument mit einer feinen, charaktervollen Stimme in einem abwechslungsreichen Solo-Programm bekannter Folksongs, Chansons, Blues und Lieder. Geschichten in deutsch, französisch und englisch von langer Tradition und zeitloser Schönheit. Die Autoharp ist ein 36-saitiges Folkinstrument, das in Deutschland erfunden wurde und einmal Volkszither hieß. Sie klingt wunderbar voll wie zwei Gitarren und dann wieder zart wie eine Zither. Alexandre Zindel arbeitet als Sänger und Komponist mit der WDR-Big Band zusammen, gastierte als Solist und Ensemblesänger mit dem Bundesjazzorchester und dem WDR-Rundfunkorchester in Europa und Süd-Afrika.

 

Bürgerhaus „Altes Kloster”
Eintritt frei, Spenden werden erbeten