Montag, 01.01.2024, 17 Uhr
„Improvisationen nach Zuhörerwünschen“

Otto M. Krämer

Otto M. Krämer

Der Kulturkreis Wachtendonk lädt zum traditionellen Konzert in die St. Michael Kirche Wachtendonk ein.

Zu Gast ist diesmal Otto Maria Krämer.

Seit 1993 ist er Kantor an St. Peter und Paul in Straelen.

Und seit 2013 unterrichtet Otto M. Krämer Liturgisches Orgelspiel/Improvisation an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. 

 

Otto M. Krämer war Teilnehmer mehrerer Meisterkurse mit dem Schwerpunkt „Orgelimprovisation“, so u.a. „2.Internationale Orgelakademie Altenberg“ bei Daniel Roth, Gaston Litaize, Peter Planyavsky, Wolfgang Seifen. 

Auf seinen USA-Touren spielte er bei Konzerten und Meisterklassen in New York, San Francisco, Washington, St. Louis, Birmingham, Chicago, Berkeley, Portland, Pasadena, Tuscon, Hollywood, Princeton und Los Angeles. 

Die Improvisationen sind im Stil des deutschen Barock, der deutschen und französischen Romantik und im impressionistischen Stil, vornehmlich über adventliche Themen und Weihnachtslieder.

Der Eintritt ist frei. Der Veranstalter bittet stattdessen am Ende des Konzertes um eine Spende.