Folk  auf dem Friedensplatz

Sonntag 24.7.2022,  12 – 17 Uhr

12 Uhr Kerry Mountains Groove
13 Uhr Irish Strings & Pipes
14 Uhr Faelend
15 Uhr AJERO
16 Uhr  Irish Pints 

Einen ganzen Nachmittag lang lädt der Kulturkreis Wachtendonk zu Folkmusik ein.  Also ruhig die Picknickdecke eingepackt und auf zum Friedensplatz!

 

Kerry Mountains Groove


12 Uhr Kerry Mountains Groove

“We are Irish not because we were born in Ireland, but because Ireland was born in us” – so steht es auf der Homepage des Quartetts aus Hilden. Die “Kerry Mountain`s Groove” spielen Irische Songs, flotte Instrumentalstücke und gefühlvolle Balladen, also alles was den Irish-Folk-Fan erfreut. 

Wir begrüßen eine Band mit den typischen irischen Musikinstrumenten, und Gesang fehlt natürlich auch nicht. Have some Craig agus Ceol (Spass und Musik), wie der Ire zu sagen pflegt.

 

Irish Strings & Pipes


13 Uhr  Irish Strings & Pipes

Um 13.00 Uhr schließen sich Irish Strings & Pipes mit irischen Jigs und Reels, Airs und Songs an: Sängerin Tanja Billeter stellt mit ausdrucksstarker und kräftiger Stimme fröhliche und nachdenkliche (neu-)irische Lieder vor. In den Händen der Wankumerin Angelika Belz entfaltet der irische Dudelsack ‘Uilleann Pipes’ seinen einzigartigen schmelzenden Klang und der Leuther Gitarrist Cor Vaessen zeigt auf der Gitarre Fingerpicking in höchster Vollendung. Daneben sorgen die irische Rahmentrommel Bodhrán und Mandoline für feurige Rhythmen und frischen Klang.

 

 

 

Faelend

14 Uhr   Faelend 

Faelend präsentiert  die Musik der dunklen Elben – eine Reise durch Zeit und Dimensionen. Der exquisite Mix aus mystischen und asiatischen Sphären, elbischen Kunstsprachen und fesselnden Melodien erschafft ein Klangerlebnis, das nur aus Tolkiens fantastischer Welt des „Herrn der Ringe“ entsprungen sein kann. Die Kombination aus Jahrhunderte alten, asiatischen Instrumenten und brandneuer Soundtechnik bereichert den Hörsinn und öffnet die Tür zu neuen, musikalischen Vorstellungswelten. . Geboren aus Tolkiens Phantasiewelt, sind die dunklen Elben von Faelend auf der Suche nach dem Mittelerde der Gegenwart.
Die Bandmitglieder Monika Stienen (Sängerin) und Diane Furth (Bodhran) kommen aus Wankum.

 

Fabian Jeromino

15 Uhr AJERO

Fabian sammelt Geschichten, Lieder und Gefühle und schenkt sie euch als AJERO zurück. 
Aufgewachsen am Niederrhein mitten in der Protestkunst der 1980er Jahre, heftig rockend sozialisiert in den 90ern – und ab der Jahrtausendwende aktiver (Irish-) Folker. Zunächst als Fronter der Folkrocker POTCHEEN BUSKERS, dann als die eine Hälfte des CelticEssence-Duos FLATLANDERS FOLK. Außerdem Teil der deutschsprachigen Akustikband GEGENLICHT. Heute lebt er mit seiner Familie in Köln und erzählt als AJERO solo mit Gitarre und Gesang von Geschichten, Eindrücken und Stimmungen, die ihn auf diesem Weg beeindruckt haben. Das ist oft folkig, meist nachdenklich, manchmal auch rockig – aber immer emotional, ehrlich und direkt.

 

Irish Pints

16 Uhr  Irish Pints

Irish Pints – unter diesem Bandnamen fanden sich 2005 zwei Musiker mit besonderer Leidenschaft für keltische Folkmusik zusammen. Damals schon waren Peter Baumann und Henning Wilms in der rheinisch-bergischen Folk- und Sessionszene keine Unbekannten, hatten auf ihren zahlreichen Reisen durch Irland, Schottland und die Bretagne musikalische Eindrücke gesammelt, die sie mit ihren verschiedenen Instrumenten in diverse Folkmusik- Formationen einbrachten. Ob mit gefühlvollen keltischen Balladen und Instrumentalkompositionen, ob mit temporeichen Tanzmelodien oder stimmungsvollen Pubsongs– die Irish Pints finden für jeden Auftrittsanlass und jedes Publikum den rechten keltischen Ton.

 

Ein herzliches Dankeschön richtet der Kulturkreis Wachtendonk an die Volksbank an der Niers, die diese Veranstaltung gesponsert hat.  Ohne ein solches finanzielles Engagement wäre die Durchführung Eintritts-freier Veranstaltungen nicht möglich.

 

 

Friedensplatz Wachtendonk

Eintritt frei